FAQ – Was beinhaltet der Handelsregistereintrag einer GmbH in der Schweiz?

Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung gehört zu jenen Gesellschaften in der Schweiz, die in das Handelsregister eingetragen werden müssen. Dieser Eintrag hat für die GmbH merkliche Rechtsfolgen, weshalb für Startups die Kenntnis über den Umfang der eingetragenen Inhalte durchaus wichtig ist. Weiterhin sollte sich der Startup bzw. Unternehmer den Umstand bewusst machen, dass es durchaus kantonale Unterschiede im Hinblick auf den Umfang der eingetragenen Daten geben kann. Die Grundzüge der Eintragungen sind jedoch in der gesamten Schweiz einheitlich geregelt.

CH GmbHs

Name ad-70872016
Alter 3
Domizil Belp
Stammkapital 20'000 CHF
Branche Baugewerbe
Name ad-77552003
Alter 16
Domizil Arisdorf
Stammkapital 20'000 CHF
Branche EDV

» Komplette Liste anschauen

Die wesentlichen Kerninhalte des Handelsregistereintrags bei einer GmbH

Neben dem Namen der Gesellschaft mit beschränkter Haftung werden in dem Handelsregister auch der Unternehmenssitz sowie das Statutendatum der GmbH eingetragen. Dieses Statutendatum ist gleichzusetzen mit dem Gründungsdatum der Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Auch der eigentliche Zweck der GmbH wird im Handelsregister eingetragen. Überdies wird im Handelsregister auch der Name sowie der Wohnsitz nebst der Nationalitäten der ausführenden Organe der GmbH eingetragen.


Schweizer GmbH kaufen, anstatt zu gründen – Profitieren Sie von vielen Vorteilen wie Zeitgewinn, Anonymität und grosser Bonitätsvorteil!


Anders als bei der Aktiengesellschaft werden bei der GmbH in der Schweiz auch die Gesellschafter namentlich mitsamt der Höhe ihrer jeweiligen Einlagen bei der Gesellschaft mit beschränkter Haftung im Handelsregister aufgeführt. Neben diesen Daten finden sich im Handelsregisterauszug einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung auch die Namen und Wohnorte sowie die Nationalitäten der Geschäftsführer der GmbH wieder. Wie auch bei der Aktiengesellschaft wird im Handelsregister bei der GmbH der Name sowie der Sitz der Revisionsstelle aufgeführt.

Zusammenfassung: Im Handelsregistereintrag einer Schweizer GmbH wird folgendes eingetragen:

  • Sitz des Unternehmens in der Schweiz
  • Zweck der Gesellschaft
  • Statutendatum
  • Namen, Wohnsitze der Gesellschafter sowie deren Staatsangehörigkeiten
  • Höhe des Stammkapitals und der Stammeinlagen jedes Gesellschafters
  • Namen, Wohnorte der Geschäftsführer und deren Staatsangehörigkeiten
  • Name und Sitz der Revisionsstelle

In einigen Kantonen der Schweiz werden auch anderweitige Faktoren der GmbH wie beispielsweise eine zeichnungsberechtigte Person namentlich und mit Wohnsitz nebst der Nationalität aufgeführt. Durch den Eintrag in das Handelsregister wird in Bezug auf diese zeichnungsberechtigte Person ein rechtliches Faktum geschaffen, so dass diese Person auch bis zur vollständigen Änderung des betreffenden Eintrags bzw. dessen Löschung zeichnungsberechtigt für das Unternehmen bleibt. Dieser Umstand ergibt sich aus der Tatsache heraus, dass die Eintragung eine positive Publizitätswirkung aufweist.

 

zurück zur Übersicht