FAQ – Schweizer GmbH oder Aktiengesellschaft auflösen, liquidieren oder verkaufen?

Haben Sie Ihre Geschäftstätigkeit eingestellt und haben nun eine leere GmbH oder Aktiengesellschaft AG? Eine Auflösung respektive eine Liquidation kostet insgesamt zwischen CHF 2000 bis 4000.- und kann bis zu 2 Jahren dauern. Wir haben eine bessere Lösung für Sie parat: Wir kaufen Ihre GmbH oder AG !

In diesem kurzen Artikel erläutern wir Ihnen die Vorteile, wenn Sie Ihre Gesellschaft nicht einfach auflösen oder liquidieren, sondern uns verkaufen.

Eine Liquidation kostet viel Geld und braucht viel Zeit. Wenn Sie aber die Gesellschaft uns verkaufen, erhalten Sie noch einen Betrag und der Kauf ist in kürzester Zeit abgewickelt.

Hier finden Sie ein paar der häufig gesellten Fragen zum Thema Schweizer GmbH oder Aktiengesellschaft auflösen, liquidieren oder verkaufen?

Verkaufen Sie uns Ihre GmbH oder Aktiengesellschaft

Was für einen Vorteil hat der Kunde, wenn er die Gesellschaft nicht auflöst, sondern uns verkauft?

Wenn Sie die Gesellschaft auflösen möchte, kostet Sie das ca. CHF 2000.- bis 4000.- und kann bis zu 2 Jahre dauern. Wenn Sie aber die Gesellschaft uns verkaufen, erhalten Sie noch einen Betrag und der Kauf ist in kürzester Zeit abgewickelt.

Gibt es für Sie ein Risiko?

Nein, Sie haben absolut kein Risiko

Was für Firmen kaufen wir?

Wir kaufen nur schuldenfreie, und buchhalterisch sauber geführte Schweizer Gmbh’s und Aktiengesellschaften

Wird der Name der Gesellschaft geändert?

Der alte Besitzer entscheidet, ob der Name geändert werden muss.

Wird der Sitz der Gesellschaft geändert?

In den meisten Fällen wird der Sitz geändert, ausser die Domiziladresse darf weiterverwendet werden.

Wird der Zweck der Gesellschaft geändert?

ja/nein. Der neue Besitzers der Gesellschaft entscheidet, ob der eingetragene Zweck zu seiner Tätigkeit passt. Wenn dieser nicht passt, wird ein neuer eingetragen.

Was geschieht mit den Stammanteilen?

Die alten Stammanteilhalter werden abgewählt und die neuen werden eingetragen.

Was geschieht mit dem Geschäftsführer/Verwaltungsräten?

Die alten Direktoren der GmbH werden abgewählt und werden neu besetzt. Bei der Aktiengesellschaft werden die alten Verwaltungsräte abgewählt und neu besetzt.

Was geschieht mit dem alten Bankkonto?

Das Bankkonto kann saldiert und aufgelöst werden.

Wie aktuell muss die Buchhaltung sein?

Es muss eine aktuelle Buchhaltung mit Zwischenbilanz per Stichtag abgeben werden.

zurück zur Übersicht