Steuerparadies / Steueroase Schweiz

Die Schweiz ist ein wunderschöner Platz auf dieser Erde. Darüber hinaus wird die Schweiz auch als „Steueroase“ bezeichnet. Die Schweiz ist Weltspitze, wenn es um ultimative Steueroasen für Steuerzahler geht. Der Hauptgrund hierfür ist die geringe Besteuerung, die auf ausländische Organisationen und Personen angewendet wird. Die Schweiz bietet den wohlhabenden Menschen der Welt etliche Vorteile, um ihren Überschuss an Geld und ihre Aktien im Land zu halten. Untersuchungen zufolge befinden sich innerhalb der Schweizer Grenzen Vermögenswerte von rund 2,5 Billionen US-Dollar.

Stressfreie Besteuerung

Im Gegensatz zur allgemeinen Auffassung gestattet die Schweiz es ausländischen Organisationen und Personen nicht, innerhalb der Grenzen steuerfreie Bankgeschäfte zu tätigen. Wohlhabende Einzelpersonen können allerdings einen niedrigeren Pauschalbetrag bezahlen, wenn sie gerne Geld innerhalb des Landes anlegen möchten, und dieser Betrag wird von der Regierung als entrichtete Steuern angesehen. Um die Sache zu vereinfachen, kalkuliert die Schweizer Regierung den Steuerbetrag für Ausländer, indem sie deren monatliche Miete verfünffacht.


Mit unserem Service können Sie auch von den günstigen Steuern in der Schweiz profitieren. Kontaktieren Sie uns heute


Die Schweiz besteuert auch Haushalte, die nicht zu Einzelpersonen gehören, wodurch die Besteuerungsgrenzen für wohlhabende Paare vereinfacht oder gesenkt werden. Für alle wohlhabenden Personen ist der niedrige Steuersatz in der Schweiz einer der wichtigsten Vorteile, von denen man profitieren kann, wenn man seinen Wohnsitz in dem Land hat. Allerdings ist es wichtig, zu wissen, dass diese vorteilhafte Besteuerung nicht für Personen gilt, die aus beruflichen Gründen in die Schweiz gezogen sind. Ausländische Organisationen und Unternehmen haben aus verschiedenen Gründen Niederlassungen in der Schweiz. 30 Prozent der Fortune 500 Organisationen oder Unternehmen haben ihren Hauptsitz und Büros im Steuerparadies Schweiz. Die nationale Schweizer Regierung bietet ausländischen Gesellschaften, die nur bis zu 20 Prozent ihres Umsatzes in der Schweiz erwirtschaften, erhebliche Steuervergünstigungen oder Freibeträge. Im Allgemeinen ermöglicht die Schweizer Regierung Körperschaften oder Organisationen, weniger Steuern auf ihren Gewinn zu zahlen, wenn dieser auf der Anzahl der von der Gesellschaft gehaltenen Aktien basiert oder damit berechnet wird.

Finanzielle Sicherheit durch die Schweiz

Die Geschichte der Schweizer Finanzinstitute hat ihre Wurzeln in den Geheimnissen der wohlhabenden Organisationen und Personen aus allen Ecken und Enden der Welt. Die Schweiz ist Unterzeichner des FACTA (Foreign Account Tax Compliance Act), der die Schweizer Banken dazu verpflichtet, Informationen über die Kontoinhaber der Vereinigten Staaten zu übermitteln oder mit Strafen konfrontiert zu werden. Das Land hat auch eine Vereinbarung mit der Europäischen Union unterzeichnet, die die Privatsphäre der Inhaber eines EU-Schweiz Bankkontos effektiv beendet hat. Allerdings hat die Schweiz nach wie vor eine sehr gute Position auf dem Financial Secrecy Index, auf dem sie im Jahr 2015 auf Rang 73 war. Insgesamt bietet das Steuerparadies Schweiz seinen Kunden ein hohes Maß an Privatsphäre, einschließlich Organisationen und Einzelpersonen, und hilft ihnen dabei, ihre Vermögenswerte sicher vor Gläubigern im Steuerparadies zu verwahren. Falls Sie Fragen zum Thema haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.