+41 41 7605784
 

Historischer Ablauf einer Schweizer AG Mantels

Wir zeigen Ihnen anhand eines Beispiels aus unserem geschäftlichen Alltag, wie eine AG aus dem Jahre 2014 einen neuen Besitzer gefunden hat. Ebenso wie bei unserem Beispiel mit der GmbH, haben wir aus Diskretionsgründen die Namen der Personen und ebenfalls den Firmennamen geändert. 

weiterlesen

Verkauft! Echtes Fallbeispiel einer GmbH Mantelgesellschaft

Wir zeigen Ihnen anhand eines echten Fallbeispiels auf, wie der Besitzer einer GmbH Mantelgesellschaft gewechselt hat. Ebenso wie in unserem Beispiel mit der AG haben wir aus Diskretionsgründen die Namen der Besitzer und den Firmennamen geändert!

weiterlesen

Kurzarbeit anmelden und umsetzen

Noch nie war es so wichtig, über Kurzarbeit Bescheid zu wissen, wie im Moment, da die komplette Wirtschaft davon betroffen ist. Die aktuellen Probleme verlangen von uns allen ein gewaltiges Umdenken und vor allem schnelle Entscheidungen. Fast alle Unternehmen haben in der heutigen Zeit einen Umsatzrückgang zu erwarten.

weiterlesen

Wie wird eine Generalversammlung durchgeführt?

Wie jedes Jahr stehen im Frühling viele Generalversammlungen von AG’s an. Laut Gesetz muss eine ordentliche Generalversammlung jedes Jahr innerhalb der ersten 6 Monate nach Ende des Geschäftsjahres durchgeführt werden. Wie eine ordentliche Generalversammlung durchgeführt wird und was es dazu braucht, erfahren Sie in diesem Artikel.

weiterlesen

Umwandlung von Inhaberaktien in Namenaktien

Inhaberaktien müssen in Namenaktien umgewandelt werden.

Die Inhaberaktien sind in der Schweiz sehr weit verbreitet, innerhalb der Finanzwelt jedoch nicht gänzlich unumstritten. Insbesondere für die EU sowie auch die OECD waren die Inhaberaktien immer ein besonderes Ärgernis, da sie ihren Besitzern eine gewisse Form der Anonymität bieten und dementsprechend die Arbeit der zuständigen Steuerbehörden erschweren. Die EU hat diesbezüglich schon länger Druck auf die Schweiz ausgeübt, der nicht unerheblich gewesen ist.

weiterlesen

nächste Seite »